2 Zi Wohnung mit großzügigem Grundriss

6874 Bizau

Barrierefrei
Vorschaubild

Beschreibung


Wohnen in Bizau

Die Gemeinde Bizau liegt auf einer Seehöhe von 681 m. Zum Stichtag 1.1.2020 wurden 1.126 Einwohner in Bizau gezählt.

Die gute Infrastruktur und die ausgezeichnete Wohnqualität sind für viele Personen attraktiv und somit steigt der Zuzug, die Gemeinde wächst stetig.

Das Gemeindegebiete Bizau im hinteren Bregenzerwald erstreckt sich vom Ortsende der Gemeinde Reute bis zum Hoch Ifen Gebiet.
„Leben in Harmonie und gesunder Umwelt, umgeben von herrlicher Natur und schönen Bergen“ – ja hier lässt es sich herrlich wohnen.
Und dennoch ist für die Versorgung des täglichen Bedarfes gegeben: der Sparmarkt als Nahversorger, eine Bäckerei und die Käsereibetriebe. Verschiedene Gewerbebetriebe, unterschiedliche Dienstleister und produzierende Betriebe befinden sich in Bizau vor Ort.
Aber auch für die Gaumenfreuden ist gesorgt – gute traditionelle Gastronomie bieten typische Bregenzerwälder Spezialitäten an.


Sportangebote:
Die ausgedehnten Wandermöglichkeiten bieten sowohl für den gemütlichen Wanderer als auch für den geübten Bergwanderer die passenenden Routen. Besonders bekannt sind der Geissweg und der Barfussweg.

Bizau ist ein idealer Ausgangspunkt für gemütliche Radwanderungen, aber auch Touren für ambitionierte Biker. Abwechslungsreiche Strecken zu wunderschönen Aussichtsplätzen und gemütliche Einkehrmöglichkeiten lassen jedes Bikerherz höher schlagen.

Im Winter bieten die nahgelegenen Schigebiete Mellau und Damüls abwechslungsreiche Schiabfahrten für das unterschiedliche schifahrerische Können an.

Die ärztliche Versorgung ist in der nahegelegenen Marktgemeinde Bezau mit den allgemeinen Medizinern, einem Zahnarzt und einer Apotheke, sowie mit Masseuren und Physiotherapeuten gegeben.

Für die Bewohner von sozialen Einrichtungen wird in Bizau im Fechtig Hus und im Josefs Heim die entsprechende Versorgung angeboten.

Für die Kindergartenkinder und die Volkschulkinder findet sich im Ort das entsprechende Angebot. Die älteren Kinder, die die Mittelschule oder weiterführende Schulen besuchen, fahren nach Bezau zum Unterricht.

Für weitere Freizeitvergnügen wird im Ortsgebiet ein sehr schöner Spielplatz und ein Fußballplatz angeboten.
Die gute Verkehrsanbindung an das öffentliche Verkehrsnetz macht es möglich in die nächsten Orte und Städte zu kommen. (nach Dornbirn sind es ca. 25km, nach Bregenz ca. 39km, nach Bezau 6 km).

 

Die Geschichte vom Haus Bizau 44

Es beginnt eine neue Ära für das Haus Bizau 44, das Haus mit seiner besonderen Geschichte.

Die Nachkommen der Käse Grafen  hatten viele Expansionsideen und haben daher Anfang des 19. Jahrhunderts drei große Häuser erbaut – das Gasthaus Adler in Schnepfau, den Schwanen in Bizau sowie das Haus Bizau 44.

Es gab Pläne, dass das Haus 44 der Bahnhof im hinteren Bregenzerwald werden soll. Jedoch wurde die Wälderbahn nur bis zum Ort Bezau gebaut und somit mussten die Nachkommen der Grafen das Gebäude einem anderen Verwendungszweck zuführen.
In Folge wurde das Haus 44 als Landwirtschafts-Gebäude genutzt und immer wieder von verschiedenen Personen gepachtet.

Im Jahre 1958 kaufte Georg Meusburger das Haus 44. Er baute den landwirtschaftlichen Gebäudeteil als Schreinerei aus, und bot seine Tischlerarbeiten über viele Jahre erfolgreich an. Arnold Meusburger, der Sohn von Georg Meusburger und jetziger Besitzer des Gebäudes, trat in die Fußstapfen seines Vaters und übernahm die Tischlerei 1973.

Durch sein umsichtiges Handeln wuchs der Betrieb stets, es wurden weitere An- und Zubauten getätigt – es entstand ein ansehnlicher Betrieb.

Nach der Pensionierung von Arnold Meusburger im Jahr 2012, wurde die Tischlerei noch bis Jahr 2019 von 2 jungen Unternehmern weitergeführt.

In Folge überlegte die Familie Meusburger, wie man das große Gebäude sinnvoll weiter nutzen kann. Die Familienmitglieder kamen überein, dass sie das geschichtsträchtige Gebäude zu einem Wohnprojekt umbauen wollen.
 Leute, die in einem traditionellen Haus mit Vergangenheit und Zukunft ihre neue Heimat finden wollen, sind hier besonders willkommen.


Die neue Wohnanlage Bizau 44

Die herrliche Ruhelage mit Blick in die Natur, da lässt es sich wunderbar wohnen.  

In der ehemaligen Tischlerei entsteht eine Kleinwohnanlage  wo das bestehende  Wohnhaus mit der neuen Wohnanlage  von 6 hochwertigen Einheiten verbunden wird.

Ganz nach dem Wälder Motto, „Meor ehrod das Ault und grüozod das

Die Bauherren des neuen Projektes sind Katharina und Arnold Meusburger. Für die Familie Meusburger ist es von großer Wichtigkeit, dass das bestehende Haus mit dem Zubau als eine Kleinwohnanlage gestaltet wird. Es ist von besonderer Bedeutung, dass das Zusammenspiel der alten und neuen Gebäudeteile ein harmonisches Ganzes ergibt und diese von einer gut gewählten Architektur gekennzeichnet ist.

Die Planung für die neuen Wohneinheiten erfolgt durch Baumeister Daniel Zimmermann, Inhaber des Planungsbüros  „Guter Plan“ in Andelsbuch.

Sämtliche Gewerke des bestehenden Gebäudes werden vollumfänglich saniert, sowie der  Neubau wird durch erfahrene Bregenzerwälder Handwerker mit bester Qualität und hochwertigen Materialien ausgeführt.

 Zu jeder Wohneinheit gehört ein Kellerabteil. Ein Carport-Platz kann separat dazu erworben werden.

Allgemeine Flächen sind ein Fahrradabstellraum und Allgemeine Parkplätze.

Der Baustart ist im Mai 2020.

Fertigstellung der Wohnanlage Frühjahr 2021.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Über Ihren Kontakt freut sich Marliese Rüf-Zündel WÄLDERIMMO

Tel. 05512/25 314

Gerne erhalten Sie nähere Infos über die genaue Ausstattung und über die Preisgestaltung.

 

 

 

 

 

 

 


Lageplan

Objektnr.: 294 (Wohnung)

Fläche

58,59 m²

Kaufpreis

auf Anfrage

Zimmer

2

Preisinformation

Kaufpreis: auf Anfrage
Vertragserrichtungskosten: 1,5 % + 20 % + Barauslagen incl. Treuhandschaft
Grundbucheintragungsgebühr: 1,1%
Grunderwerbsteuer: 3,5%

Energieausweis

HWB:  B  28 kWh/m²a
gültig bis: 21.11.2029

Details

Nutzungsart: Wohnen 
Baujahr: ca. 2020
Stockwerk: 1. Etage
Lift: Ja
Wohnfläche: ca. 58,59 m²
Zimmer: 2
Bad: 1
Keller: 1
Barrierefrei: Ja
Raumaufteilung: zentral begehbar
Schlüsselfertig: Ja
Zustand: Erstbezug

Ausstattung

  • Fliesen
  • Parkett
  • Fußbodenheizung
  • Personenaufzug
  • Dusche
  • Kabel / Satelliten-TV
  • Pellets
  • Neubaustandard
  • Außenliegender Sonnenschutz
  • Öffenbare Fenster
  • Satteldach
  • Holz
  • Massiv
  • Schlüsselfertig mit Bodenplatte
  • Bad mit WC

Ihr Ansprechpartner

Marliese Rüf-Zündel

WälderImmo Marliese Rüf-Zündel e.U. Marliese Rüf-Zündel
Mobil: +43 664 45 15 950
Tel.: 05512/25 314
Hof 400
6866 Andelsbuch
E-Mail | Kontaktformular
Objekte anzeigen

Kontaktaufnahme

Um mehr Informationen zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Daten ein und senden Sie das Formular ab. Unsere Mitarbeiter setzen sich mit Ihnen in Verbindung.

Felder die mit einem * markiert sind, müssen ausgefüllt werden.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, weitere Informationen finden Sie hier.

Geben Sie die Zeichen aus dem unten angezeigten Bild ein.

Captcha Image