Das besondere Restaurant mit Geschichte in Toplage

6845 Hohenems

Vorschaubild

Beschreibung

Dieses sehr Geschichtsträchtige Haus liegt nahe dem jüdischen Viertel, das sehr schön revitalisiert wurde. Das Haus ist die ehemalige Jüdische Schule und derzeit befindet sich das Restaurant Moritz Feldmann. Weiters sind im Obergeschoss diverse Büroräumlichkeiten, die an eine Steuerberatungskanzlei gut vermietet sind. Im 2. Obergeschoß ist der Feldmannsaal, der für diverse Veranstaltungen genutzt wird. 

Lage:

Optimale Verkehrsanbindung durch die Spange zur Autobahn und zur Schweizer Grenze ist gegeben.

Die Marktstraße und die nahe Stadt sind umgeben von sehr interessanter Infrastruktur - wie besondere Geschäfte, Büros, Kanzleien, kleine Wohneinheiten und sind alle fußläufig gut erreichbar. Die Senioren Residenz 'der Elkangarten', das Elkanhaus mit Arztpraxen, die Rosentalvilla (wird in Bälde saniert) sind ebenfalls in unmittelbarer Nähe.

Mit der Reurbanisierung der jüdischen Schule im Verbund mit drei anderen Bauvorhaben in Kultur- und architektonischer Bedeutung ist der besondere Glanz erhalten geblieben.

Der besondere Flair zieht sich durch das ganze Objekt. Die gute Frequenz der Gäste und Besucher bestätigen das tolle Ambiente der Gasträumlichkeiten und den traumhaften Garten in diesem schönen Viertel.

Die Gasträumlichkeiten sind alle dem jüdischen Stil getreu saniert und puristisch gehalten - der Gast kann sich wohl fühlen.

Das Gastlokal ist vollständig ausgestattet, Einrichtung Geschirr ist vorhanden. 

Erdgeschoss: 1 Foyer

                       1 Vorraum-Garderobe

                       1 Vinothek

                       1  Bar/Theke 8 Sitzplätze

                       1  Büro

                       1 Küche gut ausgestattet

                       1 Lager und Kühlung

                       3 Gaststuben Sitzplätze gesamt 60

1. OG:            3 Räume Anwaltsbüro mit WC und Abstellraum ist vermietet!

                       2 Räume für diverse Nutzung

                       1 Haustechnik

                       2 WC Herren mit Vorraum

                       2 WC Damen mit Vorraum

2. OG:            Großer Saal für Veranstaltungen mit ca. 69 Sitzplätzen (Konzertbestuhlung)

                       Haustechnik, WC, Vorraum, Abstellraum

1 UG:              Keller für Lager und Getränke

Gastgarten: ein herrlicher Gastgarten mit besonderem Flair, mit 40-60 Sitzplätzen 

 

Das Haus die jüdische Schule ist denkmalgeschützt. Durch den Personenlift ist das Objekt Barrierefrei.

Beheizt wird mit Fernwärme.

 

 

                         

 

 

 


Objektnr.: 206 (Gastgewerbe)

Fläche

240,34 m²

Pacht

5.180,00 €

Zimmer

-

weitere Informationen

Preisinformation

Gesamtpacht*: 5.180,00 €
 
Pacht: 3.500,00 €
Betriebskosten: 980,00 €
Umsatzsteuer: 700,00 €
monatliche Gesamtbelastung: 5.180,00 €
Provision: 2 Bruttomonatsmieten zzgl. 20% USt.
Vergebührung: 3.108,00 €

* Pacht + Nebenkosten

Energieausweis

HWB:  D  133 kWh/m²a
fGEE:  B  0,96
gültig bis: 07.09.2027

Details

Nutzungsart: Gewerbe 
Mietdauer: 5 Jahre
Nutzfläche: ca. 240,34 m²
Garten: 1
Keller: 1

Ihr Ansprechpartner

Marliese Rüf-Zündel

WälderImmo Marliese Rüf-Zündel e.U. Marliese Rüf-Zündel
Mobil: +43 664 45 15 950
Tel.: 05512/25 314
Hof 400
6866 Andelsbuch
E-Mail | Kontaktformular
Objekte anzeigen

Kontaktaufnahme

Um mehr Informationen zu erhalten, geben Sie bitte Ihre Daten ein und senden Sie das Formular ab. Unsere Mitarbeiter setzen sich mit Ihnen in Verbindung.

Felder die mit einem * markiert sind, müssen ausgefüllt werden.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, weitere Informationen finden Sie hier.

Geben Sie die Zeichen aus dem unten angezeigten Bild ein.

Captcha Image